proffit-Traineeprogramme

proffit-Traineeprogramme

Perspektiven im eigenen Unternehmen

Der Mangel an Fach- und Führungskräften ist kein Zukunftsszenario mehr und der demographische Wandel wird diese Entwicklung absehbar weiter verschärfen. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen in Konkurrenz zu den großen Arbeitgebern der Region und müssen besondere Anstrengungen unternehmen, um ihre Vorteile und Entwicklungsperspektiven als Arbeitgeber darzustellen und für interne/externe ArbeitnehmerInnen attraktiv zu bleiben.

Ein strategisches Ziel zur Förderung der Konkurrenzfähigkeit von KMU wird es sein, ihren Führungsnachwuchs möglichst auch aus dem Mitarbeiterpotenzial in den eigenen Reihen zu rekrutieren und interne Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten. Mit einem offenen Traineeprogramm im regionalen Unternehmensverbund werden qualifizierte MitarbeiterInnen auf zukünftige Aufgaben und Verantwortungsbereiche im Unternehmen vorbereitet. Auch neue Kollegen, die am Beginn einer internen Laufbahn stehen, können mit diesem Personalentwicklungsinstrument integriert und individuell gefördert werden.


Konzeptionelle Gestaltungsmöglichkeiten

Mentoren aus den teilnehmenden Unternehmen definieren für Ihre Trainees gemeinsam die Schulungsinhalte und die Zielstellung. Der Unternehmensverbund begleitet die Durchführung und die Firmen sind Gastgeber für einzelne Trainingsmodule. vhs-4business steuert die Kommunikation innerhalb der Mentoren- bzw. Traineenetzwerke und sichert den organisatorischen Ablauf.


Vernetzung und Dialog

Neben einem bedarfsgerechten Qualifizierungsprogramm fördert die aktive Vernetzung den branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und die Identifikation der Trainees mit dem eigenen Unternehmen und der Wirtschaftsregion.


Wahlbereiche und Projektpräsentation

Über die gemeinsam festgelegten Trainingsmodule hinaus stehen den Teilnehmern weitere Seminarteilnahmen zur individuellen Kompetenzerweiterung offen, mit denen z.B. auch aufgaben- oder branchenspezifische Problemstellungen in die Qualifizierung integriert werden können. Eine Abschlusspräsentation ist dann Grundlage der abschließenden Zertifizierung


proffit-Traineeprogramme 2018

In den vielen Firmenkontakten bei der Vorbereitung des Pilotprojektes wurde bereits ein großes Interesse an Folgeprojekten signalisiert. vhs-4business greift diese Anregungen und Impulse aus den Gesprächen auf und bereite für 2018 zwei weitere Traineeprogramm mit thematischen Ausrichtungen im Unternehmensverbund vor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sprechen Sie uns bitte an, wir freuen uns auf den Dialog und auf die Zusammenarbeit im regionalen Netzwerk. Gerne kommen wir zu einem Beratungsgespräch in Ihr Unternehmen.

 

 

Zurück

Volkshochschule Göppingen

Mörikestraße 16
73033 Göppingen
07161 650-800
07161 650-808
DRoedel@goeppingen.de
www.vhs-goeppingen.de

Volkshochschule Kirchheim

Max-Eyth-Straße 18
73230 Kirchheim unter Teck
07021 9730-30
07021 9730-60
rosekoenig@vhskirchheim.de
www.vhskirchheim.de

Volkshochschule Nürtingen

Neckarsteige 1
72622 Nürtingen
07022 75-341
07022 38-934
schilling@vhs-nuertingen.de
www.vhs-nuertingen.de

Volkshochschule Esslingen

Mettinger Straße 125
73728 Esslingen
0711 55021-0
0711 55021-505
andreas.beck@vhs-esslingen.de
www.vhs-esslingen.de